Einbruch in der Bio-Schokoladen-Manufaktur

Produktion der Bio Schokolade Keks-Zimt in Gefahr

In der Nacht zum 30.10.13 gegen 23.30 Uhr ereignete sich am Tatort in Thürmsdorf ein folgenschwerer Einbruch. Die Polizei geht von einer Einzelperson aus. Weitere Entdeckungen lassen die Ermittler jedoch ratlos werden. Es wurden Spuren mit blauem Fell gefunden. Trug der Täter eine Felljacke?

Die Schokoladenmädchen von Adoratio haben bereits die Manufaktur nach Bio-Schokoladen-Fehlbeständen abgesucht. Offenbar wurden zahlreiche Weihnachtsschokoladen entwendet. Vermutungen am Tatort werden angestellt, der Täter habe sich bereits vor Ort mit Unmengen an Keks-Zimt-Bio-Weihnachtsschokolade gütlich getan und sich wenig Mühe gegeben, diese Spuren zu verwischen.

Die Lieferungen zum Weihnachtsfest sind nun in Gefahr. Bereits am Morgen versammelten sich freiwillige Helfer vor der Bio-Schokoladen -Manufaktur, um ihre Hilfe bei der Produktion anzubieten.
Momentan werden die Überwachungsvideos ausgewertet. Falls sich ein brauchbares Bild ergibt, werden wir es veröffentlichen und bitten um Eure Mithilfe bei der Identifizierung.
Vielen Dank,
Euer Adoratio-Team


Donnerstag, den 31.10.2013
Liebe Schokoladenfreunde, heute sind die ausgewerteten Bilder der Überwachungskameras gekommen und anhand dieser wird gerade ein Phantombild erstellt. Wir halten Euch auf dem Laufenden.
Dank der vielen Helfer haben wir nun wieder viel vom Objekt der Begierde des Täters auf Lager. Es duftet wunderbar nach Butterkeks und Zimt in unserer Manufaktur...und hier gehts zur Schokolade:

http://adoratio.eu/de/Schokoladenkreationen/Saisonale-Weihnachtsprodukte/Handgefertige-Weihnachtsschokolade-Keks-Zimt

Freitag, den 01.11.2013
Liebe Schokoladenfreunde, da die Ermittlungen bisher keine Spur ergeben haben, werden wir nun die PHANTOMBILDER veröffentlichen. Bitte schaut sie genau an, damit niemand falschen Beschuldigungen ausgesetzt wird. Es handelt sich um Schnappschüsse im Moment der Tat. Dienliche Hinweise sendet bitte direkt an uns.
Vielen Dank für Eure Mithilfe!

Euer Adoratio-Team

Zurück