Die Gewinner des Green Tec Awards 2016

Kreative Ideen für Ökologie und Nachhaltigkeit

Was haben Thomas D, ein abnehmbarer Fahrradmotor, Hausfassaden aus Altpapier, selbstklebende Anti-Eisfolien und städtische Seilbahnnetze gemeinsam? Sie alle haben sich mit ihren Ideen für Nachhaltigkeit und Umwelt hervorgetan. Die Green Tec Awards haben sich zu einem großen Kreativpool entwickelt, ökologisch und nachhaltigen Ideen eine Plattform zu geben. Nun war es wieder so weit, die Preisträger wurden gekürt.

Beispielsweise "ugly fruits - Aussehen ist kein Maßstab für Geschmack" und die Kleinbiogasanlage einer Schülerfirma und viele mehr.

Magnic Light ist z.B. ein Preisträger der GreenTec Awards in der Kategorie Bike. Der Magnic Light Felgendynamo liefert die Energie zur Stromerzeugung berührungslos aus der rotierenden Felge auf Wirbelstrombasis unter Verwendung starker Neodym Magnete – eine neue Technologie, die ohne Batterien und externe Kabel auskommt, jedoch durch ihren enormen Wirkungsgrad das Gefühl einer sehr starken Batterielampe vermittelt, die das Rad nur minimal abbremst.

Oder das Kiezkaufhaus - ein Online-Shop auf dem lokale Händler und Hersteller ihre Produkte unter einem Dach anbieten. Angeschlossen ist ein Cargo-Bike-Service, der die Einkäufe noch am selben Tag zum Kunden fährt: also schneller als Amazon - und emissionsfrei.

Für alle Mitdenker und Mitstreiter auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit und Ökologie gehts hier zu den Preisträgern.

http://www.greentec-awards.com/wettbewerb/preistraeger-2016.html

Unsere Madeleine auf der Preisverleihung in München

Zurück